Wann ist ein Flieger zu klein

Mittwoch, den 1. Juni 2016

… für einen Bordrollstuhl, liebe Lufthansa? Die Lufthansa ist seit vielen Jahren vorbildhaft aufgestellt bei der Bereitstellung von Bordrollstühlen. Um so erstaunlicher ist die Information, die mich auf dem Flug von Frankfurt nach Luxemburg erreichte. Das Flugzeug ist zu klein und kann deswegen nicht mit einem Bordrollstuhl ausgestattet werden, so der Purser. Das widerspricht klar […]

Ramsauer solls richten

Mittwoch, den 31. August 2011

Dem Verkehrsminister liegt ein neuer Brief auf dem Tisch. Die Forderung: Klarheit schaffen in Sachen barrierefreies Fliegen. Das brennendste Thema des Offenen Briefs betrifft die Begleitperson von PRMs. Soll es Airlines weiterhin frei gestellt sein, allein reisenden mobilitätseingeschränkten Passagieren spontan den Flug zu verweigern? So wie jüngst geschehen, als der UN-Sonderberichterstatter Shuaib Chalklen seinen Flug […]

EU nimmt Airlines in die Pflicht

Donnerstag, den 10. Juni 2010

Luftfahrtunternehmen müssen für alle Passagiere – inklusive mobilitätseingeschränkten Reisenden – Zugang zu Toiletten schaffen. Und das „mit allen Mitteln„. Rechtzeitig zur ILA 2010, in dem das Thema barrierefreies Fliegen in eine zweite Runde geht, liegt nun das neue und verstärkte Statement der Kommission vor (zum Wortlaut). Bis Ende des Jahres prüft die Kommission die Durchführung […]

Nun doch: Lufthansa bestätigt Bordrollstuhl

Montag, den 22. März 2010

Jetzt hab‘ ich sie! Die schriftliche Bestätigung, dass Lufthansa auf einem innerdeutschen Flug ein Bordrollstuhl bereitstellt. Geht doch. Erst wollten sie nicht (Troubles with Lufthansa), dann schrieb ich an Facebook und auch direkt an Lufthansa.  Und jetzt scheint es doch möglich zu sein. Aus der Kundenleitung der Lufthansa heißt es: Gerne bestätige ich Ihnen heute […]

Realität überholt Bundestag

Montag, den 8. März 2010

Soll der EU Kommission empfohlen werden, den Bordrollstuhl in die Flugverordnung aufzunehmen? Im Frühjahr steht die Bewertung der Flugverordnung an: Alle europäischen Staaten sollen der EU berichten, ob die Flugverordnung ausreichend umgesetzt wird. Auch in Deutschland steht eine Evaluierung an. Das Verkehrsministerium hat daher den Auftrag bekommen, dem Bundestag bis Ende 2009  schriftlich mitzuteilen, ob […]

Petition – Bundestag hat getagt

Freitag, den 18. Dezember 2009

Und sagt: ein Recht auf Klo gibt es nicht! Jedenfalls nicht im deutschen Flugverkehr. Warum nicht? Im Wortlaut heißt es auf Seite Vier der siebenseitigen Begründung (PDF): Im deutschen Flugverkehr würden häufig Flugzeuge eingesetzt, die den Transport eines Bordrollstuhls aus Platzgründen nicht zulassen. Die Konsequenz: Einschränkungen müssen hier zwangsläufig für jeden Reisenden – insbesondere beim […]

Das deutsche Antidiskriminierungsmodell

Freitag, den 20. November 2009

Offener Brief an die Antidiskriminierungsstelle Sehr geehrte Frau Lüders, bereits im Vorjahr habe ich mit Ihrer Vorgängerin Kontakt aufgenommen wegen Barrieren und andauernden Diskriminierungen im Flugverkehr. Leider waren die Bemühungen nicht von großem Erfolg geprägt. Daher versuche ich mein Glück erneut und bitte Sie, sich der dringenden Angelegenheit anzunehmen. Der bisherige Verlauf: Von der Antidiskriminierungsstelle, […]

Lufthansa wieder ohne Bordrollstuhl

Donnerstag, den 2. Juli 2009

Ich dachte ja, dass wir schon weiter wären mit der Barrierefreiheit über den Wolken, seitdem der Unternehmenssprecher der Deutschen Lufthansa im November letzten Jahres großspurig verkündete, dass es Bordrollstühle nun auch auf Kurzstreckenflügen gibt.  Die Nachricht verbreitete sich in Windeseile, nachdem Kieler Nachrichten und Kobinet es publizierten. Und wie siehts konkret aus? Montag Abend einen […]

Kampf ums Klo – NDR Beitrag auf Youtube

Donnerstag, den 5. Februar 2009

Leute mit Mobilitätseinschränkungen (PRMs) kommen im Flugzeug nur schwer oder überhaupt nicht aufs Klo. Trotz neuer EU Flugverordnung weigern sich die meisten Airlines, den Toilettenbesuch für PRMs zu ermöglichen, z.B. in dem sie einen Bordrollstuhl und größere Toiletten anbieten würden – bisher sind die Airlines erfolgreich! Der Auszug aus dem „Schleswig-Holstein Magazin“ des NDR vom […]

Luftfahrt Bundesamt nicht zuständig

Freitag, den 9. Januar 2009

Das Luftfahrt Bundesamt (LBA) ist die deutsche Durchsetzungsstelle für die Belange von Flugreisenden nach der neuen EU Flugverordnung (Überblick alle nationalen Durchsetzungsstellen in Europa). Schade nur, dass Sie sich im Fall rechtaufklo versus GELÖSCHT nicht zuständig fühlt und die Beschwerde nach über zwei monatiger Bearbeitung an die französische Stelle weiterleitet. An die werde ich gebeten […]

GELÖSCHT: Rollstuhlfahrer nur mit Begleitung!

Dienstag, den 16. Dezember 2008

Gestern erhielt ich ein Schreiben von GELÖSCHT. In der eMail äußern sie sich zu meiner Kritik an Bord des Hamburg-Paris Fluges im September diesen Jahres keine Hilfe geleistet zu haben,  um eine Toilette zu erreichen. Die lapidare Antwort des Flugunternehmens: Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität müssen selbständig in der Lage sein, den Weg zu den Toiletten, […]

Was muss, das muss

Sonntag, den 14. Dezember 2008

Interview aus der Kieler Hochschulzeitung „Der Albrecht“ von Kristiana Ludwig, Fotos von SN Anhalten und abfliegen Für Rollstuhlfahrer beginnen Flüge mit einer Wahl: Kann ich es mir für die nächsten Stunden verkneifen oder möchte ich zu Hause bleiben? Und auf langen Flügen: Kann ich auch mit geöffneter Tür auf dem Klo entspannen oder trinke ich […]

Lufthansa für Filmdreh nicht bereit

Mittwoch, den 10. Dezember 2008

Setzt die Lufthansa wirklich die Forderungen der EU Flugverordnung vom 26.7.2008 um, so wie es der Pressesprecher Jan Bärwalde in verschiedenen Interviews erklärt? Eine Frage, die ein Hamburger Filmteam nun auf den Grund gehen wollte. Leider scheiterte die Aktion bereits an den Toren der Lufthansa. Diese sahen sich für einen Dreh nicht bereit und erklärten, […]

KLM stellt sich doof

Dienstag, den 9. Dezember 2008

Weil KLM auf der Kurzstrecke keinen Bordrollstuhl und auf der Langstrecke keine bordrollstuhlzugängliche Toilette zur Verfügung stellen will, habe ich die Fluggesellschaft nun per eMail und auch telefonisch kontaktiert. Sowohl in der eMail, also auch im Telefongespräch weise ich KLM ausdrücklich auf die Verpflichtung der Fluggesellschaften nach der EU Flugverordnung vom 26.7.2008 hin. Das ernüchternde […]