Mit ‘EU Regulation’ getaggte Artikel

Nachgehakt – Lufthansa bald barrierefrei?

Samstag, 01. August 2009

rechtaufklo hakt nach bei der Lufthansa. Diese hatten angekündigt, ihre “Classic Flotte” mit einem Bordrollstuhl zu versehen. Wann werden die Umbauarbeiten abgeschlossen sein und was ist mit den Fliegern, die nicht zur Classic Flotte gehören?

Platz für Bordrollstuhl

Platz für Bordrollstuhl - Lufthansa rüstet Flotte barrierefrei um

in english: The German Lufthansa plans to make their short-haul flights more accessible for passengers with reduced mobility (PRM). In several weeks they want to provide on-board wheelchairs on their “classic fleet” aircrafts. In an E-Mail the Lufthansa is aked to specify when their fleet will be wheelchair ready and what happens, if a PRM uses a flight, which does not belong to the categorie “classic fleet”.

E-Mail an Lufthansa

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 21. Juli 2009.

Ich bitte um schriftliche Klarstellung folgender Punkte, die in Ihrer E-Mail angesprochen werden:

  1. Bis wann genau erfolgt die Umrüstung der Maschinen und die Ausstattung mit einem dauerhaft untergebrachten Rollstuhl?
  2. Sie schreiben, dass die Umrüstung die Maschinen der Lufthansa Classic Flotte betrifft. Wie viel Prozent der Lufthansa Flotte machen diese Maschinen aus? Was passiert, wenn ein Bordrollstuhl in einem Flieger benötigt wird, der nicht zu der Kategorie “mit Bordrollstuhl” gehört?
  3. Ich fordere Sie erneut auf, die Entschädigungszahlung zu leisten. Die Grundlage für eine Zahlung ergibt sich aus der Verletzung der mangelhaft erbrachten Beförderung.

Ihren Ausdruck des Bedauerns, dass die Lufthansa Hotline unterschiedliche und widersprüchliche Angaben gemacht hat, nehme ich dankend zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen
Kay Macquarrie

Initiative www.rechtaufklo.de

  • Share/Bookmark

Booking a flight with Ryanair

Dienstag, 28. April 2009

Ryanair makes it easy to register the wheelchair for passengers with handicaps. It can simply be done during the online purchase. But in order to apply for further requirements, one has to call an expensive 0900 number (0900 116 0500 €0.62 per minute from Germany – English speaking). But still, after having called that number, I am not sure, whether I get what I asked for.

A short excerpt from my hotline talk with Ryanair:

Ryanair hotline: Good day, what is the problem? 

KM: Good day, I just booked a flight with Ryanair. Now I would like to apply for assistance to get to the toilet facilities in the plane.

Ryanair: Sorry Sir, but we don’t have such a service.

KM: Well, this is part of the EU regulation which is also binding for Ryanair. 

Ryanair: Hold on a second, Sir.

comes back after a minute and says: Sir, like I told you, we don’t offer such a service.

KM: Please register that I applied for the assistance to get to the toilets and send me a confirmation via email about this application.

… (more to come, for sure)

Background info
The exact wording of the EU regulation for air carriers is: “Assistance in moving to toilet facilities if required”. see EU regulation 1107/2006, Annex II, Assistance by air carriers PDF

 

  • Share/Bookmark