Über uns / about us

Kein Klo nutzen zu können, bedeutet eines Grundrechts beraubt zu sein

Blogbetreiber Kay Macquarrie

Die Initiative „recht auf klo“ möchte erreichen, dass alle Menschen das Recht und die Möglichkeit haben, öffentlich zugängliche Toiletten zu nutzen. Insbesondere Fluggesellschaften (z.B. die Deutsche Lufthansa) bieten auf europäischen Flugstrecken zwar teilweise einen Bordrollstuhl an,  doch sind die Bordtoiletten für mobilitätseingeschränkte Passagiere kaum zugänglich. Aus diesem Grund habe ich im Oktober 2008 Petitionen (Bundestag, EU) eingereicht.

Dies ist mein privater Blog. Alle Äußerungen auf diesen Seiten stellen meine persönliche Meinung dar.

Not being able to use a toilet means to be deprived of a human right

The personal initiative „access to toilets“ („recht auf klo“) wants to achieve that all humans have the right for accessible facilities: Independent whether they are pedestrians or wheelchair users. Especially air carriers don’t offer accessible toilets for persons with reduced mobility (PRMs). To fight against the outdated situation for PRMs I initiated two petitions at the German Bundestag and the European Parliament. Read more about the petitions.

Author of this blog is Kay Macquarrie, Kiel – Germany
email: kaymacquarrie(at)googlemail.com

This is my private blog. All comments express my personal opinion and not the one of my employer.