Nagelneue Bordrollstühle bei Lh

Bordrollstuhl - handlich verpackt

Bordrollstuhl - handlich verpackt

Lufthansa mit frischen, fabrikneuen Bordrollstühlen ausgestattet

Auch die Bordcrew war positiv überrascht und wollte den neuen Bordrollstuhl gleich ausprobieren. Wir warteten allerdings bis alle Passagiere auf dem Flug zwischen Hamburg und München mit Getränken versorgt waren.

Dann wurde der Rollstuhl entpackt und entfaltet. „Ganz leicht“, wie die beiden Stewardess erzählten. Allein das Schieben und Ziehen des Minirollstuhls durch den Gang zur Toilette ist  etwas beschwerlich. Der Gang ist eng und die Rollen tun sich schwer mit dem Teppichfussboden. Ansonsten funktioniert der Minirollstuhl problemlos.

Auch vom Gewicht leicht: geschätzte fünf Kilogramm

Auch vom Gewicht leicht: geschätzte fünf Kilogramm

Lufthansa will diesen Bordrollstuhl in Zukunft auf allen eigenen Strecken als festes Equipment mitführen (Überraschungsanruf von Lufthansa). Auch wenn über diesen neuen Service auf Kurzstrecken noch immer nichts geschrieben steht auf der Lufthansa Homepage!!

So, Phase I der Petition für barrierefreies Fliegen ist gezündet. Jetzt müssen die Toilettenkabinen noch so umgestaltet werden, dass sie für Bordrollstühle zugänglich werden.

Definitiv ein Thema für die Konferenz auf der ILA 2010 ( mehr auf Kobinet).

Einen Kommentar schreiben