Monatsarchiv für Dezember 2008

GELÖSCHT: Rollstuhlfahrer nur mit Begleitung!

Dienstag, den 16. Dezember 2008

Gestern erhielt ich ein Schreiben von GELÖSCHT. In der eMail äußern sie sich zu meiner Kritik an Bord des Hamburg-Paris Fluges im September diesen Jahres keine Hilfe geleistet zu haben,  um eine Toilette zu erreichen. Die lapidare Antwort des Flugunternehmens: Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität müssen selbständig in der Lage sein, den Weg zu den Toiletten, […]

Was muss, das muss

Sonntag, den 14. Dezember 2008

Interview aus der Kieler Hochschulzeitung „Der Albrecht“ von Kristiana Ludwig, Fotos von SN Anhalten und abfliegen Für Rollstuhlfahrer beginnen Flüge mit einer Wahl: Kann ich es mir für die nächsten Stunden verkneifen oder möchte ich zu Hause bleiben? Und auf langen Flügen: Kann ich auch mit geöffneter Tür auf dem Klo entspannen oder trinke ich […]

Ministerin dankt!

Samstag, den 13. Dezember 2008

Heute kam Post vom Ministerium: Frau Dr. Trauernicht – Sozialministerin Schleswig-Holsteins – bedankt sich für das Engagement für Barrierefreiheit im Flugverkehr. Das ist doch was! Wörtlich heißt es in dem Schreiben: Mit Ihrem Engagement haben Sie bereits einen wichtigen ersten Erfolg erzielen können. Die Lufthansa erklärt, dass sie nach vorheriger Anmeldung einen Bordrollstuhl zur Verfügung […]

Lufthansa für Filmdreh nicht bereit

Mittwoch, den 10. Dezember 2008

Setzt die Lufthansa wirklich die Forderungen der EU Flugverordnung vom 26.7.2008 um, so wie es der Pressesprecher Jan Bärwalde in verschiedenen Interviews erklärt? Eine Frage, die ein Hamburger Filmteam nun auf den Grund gehen wollte. Leider scheiterte die Aktion bereits an den Toren der Lufthansa. Diese sahen sich für einen Dreh nicht bereit und erklärten, […]

KLM stellt sich doof

Dienstag, den 9. Dezember 2008

Weil KLM auf der Kurzstrecke keinen Bordrollstuhl und auf der Langstrecke keine bordrollstuhlzugängliche Toilette zur Verfügung stellen will, habe ich die Fluggesellschaft nun per eMail und auch telefonisch kontaktiert. Sowohl in der eMail, also auch im Telefongespräch weise ich KLM ausdrücklich auf die Verpflichtung der Fluggesellschaften nach der EU Flugverordnung vom 26.7.2008 hin. Das ernüchternde […]

Flug nach China: KLM ohne Bordrollstuhl

Donnerstag, den 4. Dezember 2008

Das Flugunternehmen KLM nimmt auf so genannten Kurzrstreckenflügen keinen Bordrollstuhl mit.  Wörtlich heißt es in dem Schreiben meines bemühten Reisebüros flug.de: Leider werden auf innereuropäischen Flügen keine Bordrollstühle befördert. Ebenso kann die KLM Ihnen eine barrierefreie Bordtoilette nicht garantieren.