Flug nach China: KLM ohne Bordrollstuhl

Das Flugunternehmen KLM nimmt auf so genannten Kurzrstreckenflügen keinen Bordrollstuhl mit.  Wörtlich heißt es in dem Schreiben meines bemühten Reisebüros flug.de:

Leider werden auf innereuropäischen Flügen keine Bordrollstühle befördert. Ebenso kann die KLM Ihnen eine barrierefreie Bordtoilette nicht garantieren.

2 Reaktionen zu “Flug nach China: KLM ohne Bordrollstuhl”

  1. Max

    Schön ist anders, aber warum muss man denn während eines Kurzstreckenfluges auf Toilette ??

  2. admin

    @Max: gute Frage. In neunundneunzig von hundert Flügen muss man nicht aufs Klo. Und in dem einen Flug freue ich mich riesig, die Möglichkeit zu haben…

    Gleiches Recht für alle! Ich wäre auch damit einverstanden, wenn Toiletten auf Kurzstreckenflügen einfach ausgebaut werden.

    Lufthansa bietet seit etwa einem Jahr auf ALLEN Flügen einen Bordrollstuhl. Die haben die Notwendigkeit eingesehen.

Einen Kommentar schreiben