Fliegen

Kein Bordrollstuhl bei der Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa AG stellt auf deutschen und europäischen Flügen auch bei Voranmeldung keinen Bordrollstuhl bereit. Ein Bordrollstuhl würde mobilitätseingeschränkte Passagiere (PRMs) den Weg zur Toilette ermöglichen. Die Deutsche Lufthansa schreibt auf Anfrage hierzu:

In der Tat ist es bedauerlicherweise auch auf Voranmeldung hin nicht möglich, auf Kurzstreckenflügen einen Bordrollstuhl zur Verfügung zu stellen.

Nachtrag 21.10.2011
Seit 2011 bietet die Lufthansa auf vielen innereuropäischen Flügen einen Bordrollstuhl, siehe meinen Beitrag „Lufthansa mit Pioniergeist„. Allerdings gilt dieses nicht für alle Flüge und nicht automatisch für jene, die durch Tochtergesellschaften ausgeführt werden. Beim meinem letzten Flug mit der Lufthansa, der mit Eurowings durchgeführt wurde, war auf zwei Strecken (Hamburg/Düsseldorf und Düsseldorf/Nizza) kein Bordrollstuhl verfügbar.

5 Gedanken zu „Kein Bordrollstuhl bei der Lufthansa

  1. Pingback: |X|  Lufthansa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.