Barrierefreie Klos auch kinderfreundlich

Zeit online berichtet heute über den „Kampf ums Klo„, wie das Interview mit mir zunächst betitelt war. Im Laufe des Vormittags wurden aus der Überschrift dann „Da wird man dann vor der Toilette abgestellt“, warum auch immer…

In einem Leserkommentar zu dem Artikel fand ich den Aspekt, dass eine größere Toilette Eltern mit jungen Kindern zugute kommt, denn: Windeln wechseln in den engen Kabinen ist in der Tat eine Herausforderung! Die letzten Sätze des Kommentars könnte als direkter Appell an die Fluggesellschaften verstanden werden:

Da koennten die Airlines doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Waere fuer mich ein Grund eine bestimmte Airline zu buchen.  Zeit online user goodart

Goodart ist übrigens mit Singapore Airlines geflogen, die – nach Hörensagen – relativ barrierefreie Flüge bieten.

Einen Kommentar schreiben