Monatsarchiv für Juli 2008

Liebe Lufthansa

Donnerstag, den 31. Juli 2008

viele Leserinnen und Leser haben die Korrespondenz verfolgt, die wir in den letzten Wochen miteinander geführt haben. Und sie fragen sich noch immer: kommen Rollstuhlfahrer bei der Lufthansa aufs Klo? Ihr Schreiben von heute enthielt zu dieser Frage einen einzigen Satz: „Selbstverständlich berücksichtigt die Lufthansa die Regelungen aus der EU-Verordnung 1107/2006.“ Es freut mich natürlich, […]

Neue EU-Verordnung – Lufthansa lässt weiter auf sich warten

Dienstag, den 22. Juli 2008

Am Samstag, dem 26.7.2008 tritt die neue EU-Verordnung zum barrierefreien Reisen in Kraft. Doch sind die Fluggesellschaften vorbereitet? Recht auf Klo hakt nach bei der größen deutschen Fluggesellschaft – der Deutschen Lufthansa – und fragt: Wird die Deutsche Lufthansa in Zukunft Bordrollstühle mit sich führen, die den Transfer zu einer Toilette ermöglichen? Das Schreiben mit […]

Kein Klo in Sicht

Sonntag, den 6. Juli 2008

Mit der neuen EU Verordnung, die am 26.7.2008 in Kraft tritt, wird zwar der Transfer zur Flugzeugtoilette möglich, siehe PDF APSC, Anhang II (englische PDF Fassung hier). Unverständlicherweise gibt es keinen Passus über die Barrierefreiheit der Toilettenkabine (Quelle EU Kommission). Das bedeutet, dass Menschen mit Mobilitätseinschränkungen auch künftig kein Klo benutzen können, denn: die vorhandenen […]

Lufthansa lenkt ein

Dienstag, den 1. Juli 2008

Nun also doch: die Deutsche Lufthansa will mobilitätseingeschränkten Passagieren den Weg zum Klo ermöglichen. Nachdem die Lufthansa zunächst ankündigte „keine zukunftsnahe Änderung in Aussicht stellen können“ um einen barrierefreien Zugang zum WC zu ermöglichen, lenkt sie in einer E-Mail vom 30.6.2008 ein. Jetzt heißt es: Die Lufthansa leistet „erforderlichenfalls Hilfe um zu den Toiletten zu […]